Das Museum




Das Museum befindet sich an einem Originalschauplatz des Kreideabbaus auf der Insel Rügen. Die Ausstellung ist in der restaurierten Werkhalle des alten Kreidewerks Gummanz untergebracht. In dem Backsteingebäude wurde noch bis 1962 gearbeitet. Das Kreidewerk war ab 1854 in Betrieb. Die Fabrikhalle war ursprünglich deutlich größer, heute steht noch etwa 1/3 des Gebäudes. Zum Museum gehören ein Kreide- und Naturlehrpfad sowie ein Freilichtmuseum.


Historische Aufnahmen

Kreidebruch Gummanz
Kreidebruch Gummanz
Kreidewerk Gummanz
Kreidewerk Gummanz
Böttcherei
Böttcherei
Kreidebruch mit Trockenschuppen
Kreidebruch mit Trockenschuppen